Die eigene Website – Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Eine Website allein noch keinen Erfolg

Die Eigene Website
Jörg-Kamphaus-icon

Verfasst von Jörg A. Kamphaus, am 5. April 2019

Gerade Startups oder Unternehmen, die erstmals Ihren Internetauftritt im Netz umsetzen, haben oft eine falsche Erwartungshaltung, wenn es darum geht mit welchem Erfolg bei den eigenen Internetseiten zu rechnen sein wird.

Die eigene Website erstellen lassen? Eine ganze Industrie von Unternehmen erstellt eine Vielzahl von Internetseiten. Dabei sind Angebote für praktisch jedes Budget möglich. Vom Bekannten oder Verwandten über Freelancer (freiberufliche Webdesigner) bis hin zu kleineren oder größeren Agenturen mit Ihren professionellen Leistungen und Möglichkeiten.

Wer eine Internetseite haben möchte, der kann auch eine bekommen. Zu praktisch jedem Preis!

Aber, man bekommt immer das, was man bezahlt. Gerade wenn es um günstige Angebote geht, zahlt man meist drauf,

  • weil der Bekannte gerade keine Zeit hat,
  • weil spätere Änderungen oder Aktualisierungen oftmals aufwendig kostenintensiv sind,
  • weil der “Bekannte” nun doch nicht so professionell ist, wie es zunächst den Anschein hatte.

Bitte glauben Sie mir, wenn ich sage, dass ich solche Fälle bereits seit knapp zwei Jahrzehnten immer wieder erlebe. Zum Leidwesen vieler enthusiastischer  neuer Webseitenbetreiber.

Worauf ist also bei einer guten Website im Vorfeld der Beauftragung von Dienstleistern zu achten?

Es kann hier natürlich nicht die für jeden gültige Blaupause geben, die man bearbeitet und die zwangsläufig zum Erfolg führt. Dennoch möchte ich hier auf einige Punkte aufzeigen, die helfen sollen ein neues Projekt gerade am Anfang in die richtige Bahn zu bringen, damit ein späterer Erfolg nicht schon im Keim erstickt wird, weil man zu Beginn etwas unvorbereitet an das Projekt herangegangen ist.

  1. Setzen Sie sich Ziele!
    Was kann, was soll und was wird realistisch mit den neuen Internetseiten erreichbar sein.
  2. Definieren Sie Ihre Zielgruppen
    Nur wenn Sie selbst wissen wer Ihre potentiellen Kunden sind und welche Eigenschaften und Besonderheiten diese aufweisen
  3. Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über das was Ihr Internetauftritt leisten soll und überhaupt leisten kann. Agenturen zeigen Ihnen gerne viele Möglichkeiten auf, die Sie realisieren können. Machen diese in Ihrem Fall auch Sinn?
  4. Planen Sie fortlaufende Aktivitäten
    Webseiten müssen betreut und vermarktet werden. Dazu gehören SEO, SEM und eigene Aktivitäten zur Contenterstellung
  5. Lassen Sie Ihre Seiten im Netz möglichst gut absichern
    Nichts ist ärgerlicher als von Hackern und Spammern ins Visier genommen zu werden. Oftmals werden Seiten und Inhalte zerstört oder unbrauchbar gemacht. Verfügen Sie über den notwendigen Schutz (auch fortlaufend), wie z.B. Backups der Webseiten und Datenbanken um die teuer bezahlten Seiten schnell und problemlos wiederherzustellen?
  6. Legen Sie ein Monatliches Budget fest
    Professionelle Webseiten sind eine Investition, die nur funktioniert, wenn Sie regelmäßig aktuelle Inhalte veröffentlichen und mit Marketing Ihre Seiten bekannter und erfolgreicher machen. Eine Webseite ohne weitere Aktivitäten ist zum scheitern verurteilt
  7. Seien Sie anders!
    Die weitaus meisten Websites in der Fülle des Internets sind eigentlich nur ausführliche Visitenkarten. Nichts ist für Seitenbesucher langweiliger als das. Begeistern Sie Ihre Besucher mit attraktiven Inhalten.
  8. Bieten Sie Lösungen für Probleme
    Seitenbesucher kommen um ein Problem zu lösen, nicht um Ihre Eigendarstellung zu lesen. “Dort wo der Schuh am meisten drückt, wird der meiste Umsatz gemacht”!
  9. Analysieren und optimieren Sie Ihre Internetseiten regelmäßig
    Weder Sie noch ich können genau wissen, was Besucher auf Ihren Seiten finden wollen oder welche Informationen Sie mehr lesen als andere. Die aktuellen Analysemöglichkeiten für Webseiten geben Ihnen ein exaktes Bild darüber und bieten Ihnen die Chance mit diesen Zahlen Ihre Websites zu optimieren und noch erfolgreicher zu machen. Bleiben Sie immer dabei!

Eine gute Website muss stetig besser werden um erfolgreicher zu sein

Erstaunlicherweise glauben viele Unternehmen zu wissen, was Ihre Seitenbesucher wollen. Die Erfahrung vieler Online-Marketer aber ist eine andere. Glücklicherweise stehen heutzutage professionelle Tools zur Verfügung, die jede noch so kleine Kleinigkeit der eigenen Website testen können, damit gegen weniger gute Teile ausgetauscht werden können. Damit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit die eigenen Seiten stetig, aber auch kumuliert erfolgreicher zu machen.

Eine Website bedient eine Erwartungshaltung des Betrachters.

Webseiten gibt es in Hülle und Fülle. Dabei haben sich einige wesentlichen Art und Weisen durchgesetzt, wie diese im allgemeinen zu bedienen sind. Dabei gilt je einfacher um so besser, Nutzer sollen sich schnell und einfach zurechtfinden.  Man spricht hier von Usability (Nutzerfreundlichkeit).

Leider scheint das Streben nach Individualismus und neuem Design dazu zu führen, dass das Rad oftmals gerne neu erfunden werden soll. Dabei sind diese Vorgehensweisen oftmals der Grund für eine kognitive Dissonanz, die beim Nutzer zum verlassen der Website führen. Usability muss vorrang vor Individualismus und neuartigem Design haben, wenn Ihre Internetseiten erfolgreich sein sollen. Was nützt die beste Erfindung, wenn diese keiner bedienen kann?

  • Mal ehrlich und Hand auf`s Herz!​

  • Erreichen Ihre Internetseiten wirklich die gesetzten Ziele?

"Ich verspreche Ihnen interessante Informationen"

Ja, ich möchte den Plano Newsletter erhalten:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ja, ich bin an einer kostenlosen Erstberatung interessiert!

Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Hand auf`s Herz!

Erwirtschaften Ihre Internetseiten wirklich den gewünschten Umsatz?

Denn, wenn nicht, sollten Sie tatsächlich mit diesem Formular hier anfragen. In einem ersten Gespräch zeichnen wir Ihnen auf, wie und mit welchem Aufwand sich dieses Problem nachhaltig lösen läßt, damit Sie zu denen gehören, die das Internet zukünftig erfolgreich für Ihr Unternehmen nutzen.

"Ich verspreche Ihnen interessante Informationen"

Ja, ich möchte den Plano Newsletter erhalten:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.